Presse – Medien – Artikel

“Wir müssen Tugenden kultivieren”

Landtagswahl: Andreas Steiner aus Albstadt tritt am 14. März für die noch junge Partei “WIR 2020” an, die in 68 von 70 Wahlkreisen in Baden-Württemberg vertreten ist.

Von Schubladen und Pyramiden hält er nichts, von Eigenverantwortung und konsensfähigem Handeln um so mehr: Andreas Steiner arbeitet beruflich daran, Potenziale zur Entfaltung zu bringen – und will das auch im Landtag tun.
– Mehr –

Berichterstattung

25. Februar 2021: „WiR2020“ stellt Albstädter Kandidaten ins Abseits

Kandidatenportrait: Andreas Steiner aus Albstadt: Der Mann, der Fragen stellthttps://www.zak.de/Nachrichten/Andreas-Steiner-aus-Albstadt-Der-Mann-der-Fragen-stellt–144754.html

Die Rückendeckung seiner eigenen Partei hat er verloren, an seinen Zielen hält er fest: Andreas Steiner aus Albstadt will nicht weniger als die Politik erneuern. Der 38-Jährige scheut Schubladen, Pyramidensysteme – und besonders die Maskenpflicht. In den Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie sieht er eine Bedrohung für die Freiheit, am Horizont wähnt er gar diktatorische Züge. Hart geht der Landtagskandidat auch mit der Exekutive ins Gericht, der er vorwirft, Behauptungen „ohne schlüssige und stringente Begründungen“ aufzustellen. Für den Zollernalbkreis schwebt ihm unterdessen eine Zukunftskonferenz vor. „Damit Entscheidungen nicht nur Lippenbekenntnisse bleiben.“

– Mehr –

DOWNLOAD: Grundlagentext zum Kandidaten-Portrait des ZOLLERN-ALB-KURIER.

Let’s build something great together.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.